Der Steinkohle Brennstoffhandel stellt sich vor

Wir sind der spezialisierte Brennstoffhandel

Seit 2010 verkaufen und liefern wir Steinkohle deutschlandweit aus. Dieser Geschäftszweig wurde als dritter in unserem Unternehmensverbund gegründet. In den Geschäftszweigen des Baustoffhandels und des Handels mit Sanitärartikeln sind wir bereits seit 2005 tätig. Die gesammelte Erfahrung aus diesen Unternehmensbereichen konnte so in den Steinkohlehandel eingebracht werden.

Warum ein Steinkohle Handel

Der Auslöser für die Gründung unseres Brennstoffhandels bestand im Kauf eines ATMOS Steinkohlevergasers, der unsere alte Ölheizung ersetzen sollte. Das Beheizen unserer Privat- und Firmenräume sollte von nun an mit preisgünstiger Steinkohle erfolgen. Nach kurzer Zeit mussten wir jedoch feststellen, dass es notwendig war selbst Steinkohle zu verkaufen. Nachdem wir mehrfach schlechte Erfahrungen mit Steinkohle verschiedener Lieferanten machen mussten, entstand in uns der Wille, Deutschland mit guter Steinkohle, zu einem guten Preis, zu versorgen. Also begaben wir uns auf die Suche nach einer Steinkohle, welche unseren Ansprüchen in Qualität, Heizverhalten und Brennwert entsprach. Letztlich wurden wir im schlesischen Teil Polens fündig. Es folgten verschiedene Qualitätsprüfungen und Materialtests bis wir die Kohle gefunden hatten, welche unseren Ansprüchen entsprach. Diese Kohle wird seither von uns vertrieben und auch selbst zum Heizen genutzt. Wir legen besonderen Wert darauf, dass wir ausschließlich diese Steinkohle liefern und verkaufen können.

Qualität muss sein...

Wir wissen von verschiedenen anderen Händlern, dass Steinkohle mit Kohle minderer Qualität oder mit Kohlenstaub vermischt wird. Auch die Lieferung von mit Steinen verunreinigter Kohle ist uns bereits zu Ohren gekommen. Gerade wenn man eine Heizanlage mit automatischer Zuführung, betreibt ist das ein absolutes Ausschlusskriterium. Niemand möchte sich im Winter seine Förderautomatik ruinieren und durch diesen Defekt im Kalten sitzen. Aus den genannten Gründen lassen wir unsere Steinkohle immer nur aus einer Kohlemine beliefern. Die Kohle lassen wir vor dem Verkauf aufwendig aufbereiten. Sie wird sorgfältig gesiebt und sortiert. Wir machen da keine Experimente denn was wir nicht wollen, wollen unsere Kunden mit Sicherheit auch nicht. Mit dieser Devise betreiben wir dieses Geschäft.

Die Menge bestimmt den Preis...

Wir beliefern unsere Kunden bereits ab Mengen von 1 Tonne, deutschlandweit. Unser Kundenstamm umfasst den privaten Endverbraucher, welcher sie zum Heizen seines Hauses verwendet, aber auch Großverbraucher wie Gärtnereien mit Gewächshäusern, Schmalspurbahnen mit Dampflokomotiven, Feinhütten und Schmieden, die sie als Schmiedekohle nutzen. Vor der Lieferung erstellen wir unseren Kunden immer ein kostenloses, unverbindliches Angebot. Wichtige Faktoren für den Lieferpreis sind die benötigte Liefermenge und die Entfernung zum Lieferort. Mit diesen Informationen berechnen wir für Sie ein individuelles Preisangebot für die Lieferung.

Je größer die von Ihnen benötigte Menge ist, umso niedriger sind die anteiligen Lieferkosten je Tonne Kohle und somit auch der Gesamtpreis. Wer über ausreichend Lagerplatz verfügt sollte diesen nutzen, denn schon ab einer Liefermenge von 3 Tonnen zahlt es sich richtig aus. Steinkohle hat kein Haltbarkeitsdatum, also warum nicht gleich ordentlich kaufen...der nächste Winter kommt bestimmt.